Willkommen im Kollektiv Café Kurbad

Endlich ist es soweit: am 2. Mai haben wir nach einigen Umbauarbeiten das Cafe im Kurbad Jungborn neu eröffnet. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Mehr als ein Café

Das Kollektiv-Cafe Kurbad versteht sich als Kultur- und Veranstaltungsort, der in den Alltag der Bewohner*innen der Unterneustadt integriert ist und auch von Menschen aus anderen Stadtteilen als Treffpunkt und Ort für gemütliche Kaffeepausen oder zum Lesen besucht wird. Mit dem Café möchten wir einen Ort schaffen, in dem, neben gutem Kaffee und leckerem Kuchen zu fairen Preisen, auch Raum entsteht für soziales Miteinander, Kultur, Musik und politisches Leben. Außerdem gibt es Zeitungen und Bücher zum Stöbern und Verweilen.

Am Feierabend lädt die Sonne auf unserer Terrasse an der Fulda zu einem gemütlichen Aufenthalt mit einem kleinen Snack und einem guten Wein oder einem erfrischenden Kaltgetränk ein. Über den regulären Betrieb hinaus gibt es ein vielfältiges und wechselndes Veranstaltungsangebot, über das wir im Café und auf unserer Webseite informieren und zu dem wir herzlich einladen!

Cafe Kurbad Jungborn


Die von uns verwendeten Lebensmittel stammen vorwiegend aus ökologischer Produktion. Unseren Kuchen beziehen wir aus der Kommune Niederkaufungen und einem veganen Catering aus Kassel, den fair gehandelten Kaffee über ein Kollektiv aus Hamburg.

Das Kurbad Jungborn ist der älteste noch existierende Kasseler Badeort, der an lebendige und gesellige Zeiten an und in der Fulda erinnert. Von der vergangenen Badekultur erzählt das Museum im Gebäude - wir möchten mit dem Café etwas vom sozialen Leben am Fluss der Vergangenheit lebendig werden lassen.

Das seit Sommer 2011 dort eingerichtete Kasseler Bademuseum ist während der Öffnungszeit des Cafés frei zugänglich und gibt Einblick in die Entwicklung der neueren Badekultur in Kassel von den Flussbädern im 19. Jh. über die öffentlichen Reinigungsbäder bis zu den therapeutischen Badeeinrichtungen.

Arbeit in kollektiven Strukturen

Das Café soll uns Raum bieten, um mit alternativen Formen des gemeinsamen Arbeitens zu experimentieren. Wir betreiben es in einer Gruppe, die in Kollektivstrukturen gleichberechtigt und ohne Chef zusammenarbeitet. Unserer Interpretation nach heißt das, dass wir die Arbeit solidarisch, selbstbestimmt, basisdemokratisch und möglichst hierarchiefrei untereinander organisieren

Öffnungszeiten

Café zur Zeit nur e-mail Reservierungen sind nur in begrenztem Umfang möglich

cafekollektivkassel@gmail.com

www.kollektivcafe-kurbad.org

Öffnungszeiten

März, April, Oktober 13 bis 19 h                       

Mai-September     13 -21 h                                                                                                              

Sonntag 14 - 18 Uhr

Dienstag und Mittwoch Ruhetag

 

zur Zeit nur E-Mail cafekollektivkassel[AT]gmail.com  Reservierungen sind nur in begrenztem Umfang möglich.

www.kollektivcafe-kurbad.org

Veranstaltungen sehen Sie rechts




           
           

 

Ausstellungen
im Kasseler Bademuseum

Kasseler Flussbäder
 
Badewannen
im Kleinformat

Wilhelm Busch:
Das Bad am Samstagabend
 - eine Bildergeschichte

Bottich - Zuber - Stunz

Bilder und Geschichten

Das Schwimmstadion
am Auedamm -
Seine Geschichte in Bildern
und Texten


 

 

 

Die Veranstaltungen des Cafés                                                                                                       sehen Sie bei                                                                                                                    www.kollektivcafe-kurbad.org